NERO [new dimensions]

Nothing | Everything | Realization | Otherside

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

November 2017

MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Kalender Kalender

Die neuesten Themen

» Nico's Wohngemeinschaft
Di 21 Feb 2012, 22:53 von Nico

» Arztpraxis: Dr. med. Michael Meyer
So 19 Feb 2012, 23:56 von Nika

» Besuch
So 05 Feb 2012, 11:26 von Julia

» Julia´s Wohnung
Mo 30 Jan 2012, 15:52 von Julia

» ~Tami's Zimmer~
Mi 25 Jan 2012, 13:28 von Julia

» Bar Sanguis
So 22 Jan 2012, 20:36 von Nika

» ~Tami~
So 22 Jan 2012, 00:57 von Hauptadministrator

» Luca
Sa 21 Jan 2012, 13:24 von Hauptadministrator

» Julia Diedrich
Sa 21 Jan 2012, 13:17 von Hauptadministrator

» Nikas Wohngemeinschaft.
Mo 16 Jan 2012, 00:55 von Nico

Informationen

So 08 Jan 2012, 03:25 von Hauptadministrator

Dies ist ein RPG (Rollplay Game) in dem dir die Möglichkeit geboten wird einen Charakter nach deinen Wünschen zu gestalten.
Dieses RPG basiert auf dem echten Leben und spielt in Deutschland mit dem Stand der heutigen Zeit.
Dir wird hier die Möglichkeit geboten dein Leben nach deinen Wünschen zu verfassen.
Es ist egal ob du als kleines Kind startest oder bereits erwachsen bist.




    Julia´s Wohnung

    Austausch

    Julia´s Wohnung

    Beitrag von Julia am Sa 21 Jan 2012, 23:38

    Geschaft vom Aufräumen lies ich mich auf mein Bett fallen. Ich hatte nun wirklich keine Lust mehr irgentwas im haushalt zu tun. Immerhin hatte ich jetzt alles erledigt. Langsam richtete ich mich auf und sah dann herrüber zur uhr. Verdammt ! So spät war es schon? Es würde nicht mehr lange dauern bis Luca kommen würde. Schnell sprang ich wieder auf meine Beine und schnappte mir noch etwas zum anziehen aus meinem schrank. Etwas später huschte ich ins bad und machte mich soweit noch fertig. Vor dem Spiegel schaute ich nochmal genau nach. Jeans Blaues Top mit gemussterten dazu passenden Schall und offene leicht gewellte haare. Mh ich glaube das dürfte in ordnung sein.

    Re: Julia´s Wohnung

    Beitrag von Luca am Sa 21 Jan 2012, 23:52

    Adieu geliebte Stadt Berlin und hallo Wiesbaden schaltete es sich in meinem Kopf um. Gerade mal ein paar Stunden weg von der besten Stadt weg und schon voller Freude. Auch ich wollte mal weg von meiner Heimat in eine andere Stadt. Ich war einfach ein wenig hibbelig und trotzdem nervös. Spannung regte sich in meinem Körper. Vom Bahnhof von Wiesbaden mit dem Taxi an dem Haus von einer meiner Freunde angekommen. Ich bezahlte schnell den Fahrer und stieg aus dem Fahrzeug aus. Schnell packte ich meinen Koffer, sowie meine Tasche und schritt zur Tür. Vor dieser angekommen, klingelte ich kurz und wartete ab. Wie sollte ich am besten Begrüßen? Eine Umarmung oder einen Anspringen? Das wäre keine gute Idee. Vor allem nicht bei dem ersten Treffen. Wie sollte das wohl gehen? Ich seufzte leicht. Vielleicht nur ein langweiliges Hallo.... nein, dass durfte nicht gehen. Ich würde doch nicht langweilig sein. Es musste eine gute Tat sein. Nur was war wenn ihre Eltern dran gehen würden? Ach egal. Augen zu und durch.

    Re: Julia´s Wohnung

    Beitrag von Julia am So 22 Jan 2012, 00:11

    Gerade als ich die Musik etwas leiser gemacht hatte hörte ich auch schon wie es klingelte. Mh. Das wird sie wohl sein dachte ich mir und lief herrüber zur tür. ich war etwas aufgeregt. Klar wir kannten uns schon gut. Haben oft über das Internet geschrieben oder auch telefoniert. Aber heute sahen wir uns immerhin zum ersten mal richtig. Ich lächelte etwas vor vorfreude und war jetzt schon gespannt wie die Zeit mit ihr wohl werden würde. Ich Öffnete langsam die tür und sah schmunzelt zu Luca die vor mir stand.

    Re: Julia´s Wohnung

    Beitrag von Luca am So 22 Jan 2012, 00:28

    Jetzt stand ich hier vor der Tür. Was war das denn eigentlich? Ich seufzte in mich hinein. Würde ich keine Haut besitzen, würde mein Herz nun vor Aufregung aus mir heraus springen. Wie gut dass es das nicht konnte. Es war wirklich anstrengend, zumindest die Fahrt. Ich war tot müde und geschafft. Ich war leicht eingeschüchtert als sie mir die Tür öffnete. "Hey Juju" murmelte ich und umarmte sie kurz. Vielleicht könnte man hier auch eine Menge Unsinn machen wie in Berlin. Aber das wahrscheinlich nicht, bevor ich jemanden noch ärger bereitete. Das wäre erbärmlich von mir. "Wie gehts dir?" lachte ich schon drauf los. Jetzt war ich angekommen und musste erstmal wie angewurzelt stehen? Das ich mich jetzt noch selber auslachte war zwar dumm, aber so war ich nun mal und sie kannte mich doch sowieso vom telefonieren so.

    Re: Julia´s Wohnung

    Beitrag von Julia am So 22 Jan 2012, 00:36

    Ein leichtes lachen konnte ich mir nicht verkneifen als Luca begann zu lachen. Ich sah zu ihren Koffer und nahm diesen ihr ab und trug ihn zu mir ins zimmer. "gut gut. Ich hoffe du hast es hier her gut geschaft ",meinte ich nur und stellte ihren Koffer bei seite. Dann sah ich auf zu ihr und grinste etwas. Ich dachte mir das schweigen uns nicht viel half. Immerhin hatten wir sonst immer so viel am telefon gereet. Warum also sollten wir nicht jetzt auch reden? Ich hoffte sie würde sich hier wohl fühlen. Immerhin hatte ich keine rießige Wohnung leisten können. Aber für eine 2 Zimmer Wohnung mit balkon hatte es dann doch noch gereicht.

    Re: Julia´s Wohnung

    Beitrag von Luca am So 22 Jan 2012, 00:45

    Ich folgte ihr wieder schweigend. Ich hätte meinen Koffer auch selbst tragen können. Aber nun gut, darüber lies sich nicht streiten. "Joa. Eigentlich gut überstanden. War nur eine lange fahrt, in der ich fast im Zug eingeschlafen wäre" sagte ich zu ihr. Ich strich leicht mein schwarzes Haar beiseite. "Hm. Sollen wir gleich was kochen? Oder sollen wir was kaufen... was hast du eigentlich so gemacht als du auf mich gewartet hast?" fragte ich schon mitten drauf los. Ich war einfach heute zu überstürzt. Vielleicht lag das nur an der Aufregung. Sicherlich. Ich war ja ansonsten noch normal drauf. Außer das ich mein eigenes Hobby hatte, was eigentlich keiner verstand.

    Re: Julia´s Wohnung

    Beitrag von Julia am So 22 Jan 2012, 00:49

    Ich lächelte etwas als sie anfing drauf los zu reden. "wir können gerne was kochen wenn du hunger hast",meinte ich dann. "oder aber auch was bestellen das kannst du dir gerne aussuchen. ",fügte ich dann noch hinzu. Mir war beides recht da nicht weit von mir entfernt einige Restaurantes waren bei dennen wir hätten bestellen können. Kurz dachte ich nochmal nach ehe ich antwortet. "etwas aufgeräumt nur und ausgeschlafen ans sonsten ",meinte ich leicht lachend. Das das nicht ganz die wahrheit war war mir egal. Immerhin hatte ich die nacht kaum geschlafen. Es war nunmal was anderes wenn man jemanden richtig kennen lernte. Und das ich die ganze bude von oben bis unten nochmal durchsucht habe und alles sauber gemacht hatte musste sie ja auch nicht wissen.

    Re: Julia´s Wohnung

    Beitrag von Luca am So 22 Jan 2012, 01:07

    Ich schaute mich ein wenig in der fremden Umgebung um. "Dann lieber was bestellen... am besten wir bezahlen dann zusammen. Denn ich will dir keine Last sein mit dem Geld" gab ich als Aussage von mir. Schließlich war ich in dem Sinne doch nicht unhöflich. Ich war einfach nur.... ich. Ganz genau. Ich war ich selber. "Hm. Dann war es wohl ganz oke für dich... also der Tag" lächelte ich dann ein wenig. Ich war K.O aber gut, ich hielt es aus. Ich wollte nicht schlafen und ich würde es jetzt nicht tun. Ich schmunzelte wieder. Meinen Rucksack stellte ich beiseite zu meinem Koffer und sah dann rüber zu ihr.

    Re: Julia´s Wohnung

    Beitrag von Julia am So 22 Jan 2012, 01:11

    Ich nickte als sie meinte das wir etwas bestellen sollten. Ich persönlich fand es auch besser so. Dann mussten wir nicht direkt am ersten tag auch noch kochen und alles dannach wieer aufräumen. Zumal ich wirklich nicht so der typ war der gerne aufräumte. Ich ging kurz rüber zur Küche um von dort die Karten zu holen. "du kannst dich ja schonmal setzten",meinte ich noch bevor ich ging und zeigte zu meinem Sofa. Kurz dannach kam ich auch schon wieder mit denn Karten. "was wollen wir essen? vom Chinesen? Italiener? Türken? Grichen? oder Mongolen? ",fragte ich dann da ich von diesen die karten in der hand hatte.

    Re: Julia´s Wohnung

    Beitrag von Luca am So 22 Jan 2012, 01:20

    Ich setzte mich auf das Bett und säuselte etwas vor mich hin. Am liebsten könnte ich es immer wiederholen wie fertig ich war. Wie eine Schallplatte die niemals aufhörte zu spielen. Ich seufzte leicht. "Chinesen?" fragte ich unsicher nach. Da ich ja nicht wirklich wusste was sie Aß. Ich war eher der Mensch für die Speisen des Asiens. Na gut, Hobbys waren nun mal mein A und O. Vielleicht war es ja für sie auch klar gewesen. Jeder hatte seine eigenen Bedürfnisse, die er nachgehen wollte. Ich war immerhin immer leicht am schwanken. Vor allem wollte ich jetzt nichts von meinem Hobby bei mir haben. "Hast du schon eine Ahnung was wir später machen könnten? Also ..." ich wusste nicht was ich weiter fragen konnte und die Stadt würde ich auch gerne mal kennen lernen.

    Re: Julia´s Wohnung

    Beitrag von Julia am So 22 Jan 2012, 01:47

    Ich blickte sie an und bemerkte recht schnell das sie schon sehr ko gewesen war. Ich nickte dann und gab ihr einfach die karte herrüber. "irgentwie war mir klar das wir dort bestellen",meinte ich leicht lachend. Immerhin hatten wir beide das selbe Hobby. Was somit auch dazu führte das wir gerne soetwas assen. Ich setzte mich aufs sofa und sah zu ihr herrüber. "ich würde sagen heute machen wir einen auf relexen. Wir können ja morgen schauen ob wir die stadt etwas erkunden. ",schlug ich dann vor. Dann fiel mir schlag artig ein das ich meinen Hund noch im anderem zimmer hatte. "oh stimmt ja. Ich hoffe du hast keine angst vor meinem Hund ^^ ich werde sie holen",fügte ich dann hinzu und stand auf. "du kannst schonmal wegen dem essen schauen",meinte ich und lief rüber zu meinem Zimmer. Dann öffnete ich dir Tür und rief meinen hund herraus. "rexy komm",meinte ich und mein kleiner hudn rannte auf mich zu. Ich streichelte sie etwas und lief dann wieder herrüber zu Luca

    Re: Julia´s Wohnung

    Beitrag von Luca am So 22 Jan 2012, 02:00

    Ich hörte ihr zu während ich ein wenig die Karte durchlas. "Wohl eher klarer als klar" lachte ich wieder los. Ich war wirklich überglücklich heil angekommen zu sein. Weiter durchblätterte ich die Karte ab und an ein wenig mehr. Es war schließlich etwas anderes als sonst. Na ja, ich hatte lange nichts mehr vom Chinesen gegessen, weshalb ich mir dies gönnte. Wir waren in der Art im Urlaub. Sozusagen war ich es. Aber es war toll. "Ja, am besten. Ich bin ja vollkommen fertig.." sagte ich wieder auf ihre Aussage. Denn dafür musste ich wieder vollkommen fit sein. Das würde mein Körper brauchen sicherlich. Als sie dann ihren Hund erwähnte, zuckte ich leicht zusammen und schaute auf. "Ne, ich hab nichts gegen Hunde. Ich habe selber einen zu Hause. Nur ist meiner ziemlich alt" lächelte ich und schon war ihr Hund hier im Raum. Rexy hieß sie. Sie war ziemlich niedlich. Als sie dann vor mir stand, strich ich sanft über ihr Fell hinweg. Schade das ich meinen nicht mitgenommen hatte. Nur das wäre dann zu teuer geworden. Außerdem war meiner Halbblind und Halbtaub. Also wäre es unsinnig, auch weil er ein hohes Alter hatte.

    Re: Julia´s Wohnung

    Beitrag von Julia am So 22 Jan 2012, 02:18

    Ich lächelte etwas als Rexy Luca freudig begrüßte. Scheinbar verstanden sich die beiden gut denn rexy sprang hoch auf Luca´s Schoss und machte es sich auf ihr bequem. Ich lief zu ihr hin und setzte mich neben sie hin. Sachte stirch sich Rexy und lachte etwas. "sie ist sehr verschmusst also nicht wundern. ",meinte ich nun zu ihr und wand meinen blick kurz in die Karte. Ich wusste eh schon was ich wollte. Da ich nunmal meine lieblings Gerichte hatte. Ich stand dann nochmal auf und ging zu meinem schrank. Dort holte ich dann eine zeichnung herraus die ich ihr mal versprochen hatte. Darauf war Itachi zusehen sowie Sasuke. Ich war etwas verlegen und hielt es ihr hin. "ist nicht so gut geworden... aber ich hoffe es ist ok",sagte ich dann und sah auf das Bild. Ich hatte mir dabei richtig mühe gegeben das mit es auch gut aussah

    Re: Julia´s Wohnung

    Beitrag von Luca am So 22 Jan 2012, 12:18

    "Das macht doch nichts. Ich find es ja nicht schlimm" antwortete ich ihr. Ich mochte Hunde, auch wenn sie nervig sein konnten. Ich strich weiter über das weiche Fell entlang. Ich überlegte was ich nahm. Aber da es bei mir so oder so klar war, zögerte ich nicht mehr lange wegen des Essens. "Ich bestelle chinesische Nudeln und Reis mit Süßsauersoße und du?" fragte ich dann gespannt. Doch in dem Moment war Juju auch schon aufgesprungen. Sie holte ein Bild raus und zeigte es mir. Itachi und Sasuke waren darauf zu sehen. Ich liebte Sasuke und das wusste sie. Aber generell mochte ich beide Brüder. "Das ist doch gut geworden. Also ich finde es total schön" lächelte ich. Ich selber zeichnete liebend gerne und auch am PC. Aber dafür war ich ja nicht hier.

    Re: Julia´s Wohnung

    Beitrag von Julia am So 22 Jan 2012, 12:42

    Ich hörte zu was sie haben wollte und nickte. Da ich wenn ich denn mal bestelle fast nur da bestellte wusste ich direkt die Nummern die ich nennen musste. "ok ich werd mir nummer 33 und 20 nehmen sowie 56",sagte ich dann und lächelte dann. "also Gebratene Glassnudeln, Frühlingsrollen und als nachtisch überbackene Bananen",fügte ich dann noch hinzu damit sie nicht nach schauen musste was diese nummern waren. Ich schnappte mir mein Telefon und rief dann auch schon an. Kurz erklärte ich was wir haben wollten. Gut war das ich die leute kannte und somit musste ich meine adresse nicht mehr nennen. Ich legte auf als alles besprochen war und stellte das Telefon wieder bei seite. "ich find mir sind bei dem bild nur die hände nicht so gelungen",klagte ich dann weil ich es irgentwie bei allen bildenr hasste hände zu zeichnen, weshalb ich meist die hände versteckte hinter dem rücken oder so.

    Re: Julia´s Wohnung

    Beitrag von Luca am So 22 Jan 2012, 12:52

    Ich nickte kurz als sie mir sagte was sie sich bestellte. Auch die Erklärung was was war fand ich gut. Deswegen musste ich nicht unbedingt nach sehen. Es war irgendwie ruhig und dennoch belebt. Wie zu vor war ich es gewohnt, dass alles belebt war. Ich konnte nicht klagen. Ich war anderes gewohnt, aber war ich auch glücklich wie ich immer dachte. Die meiste Zeit lächelte ich doch sowieso immer nur. Wie gut das wir nicht heute kochten. Es hätte zwar Spaß gemacht, aber der Abwasch wollte uns dann auch noch willkommen heißen. Ich war selber ein wenig chaotisch, doch das musste ich sowieso bald ändern. Denn immer noch suchte ich bei mir zu Hause eine WG zum einziehen. Ich wand meine Gedanken beiseite und schaute zu ihr. "Mit viel Übung gelingt dir sowas. Ich bin auch kein Meister darin. Auch wenn ich viel zeichne. Aber sag mal, hast du das für mich gezeichnet?" fragte ich dann schon mal so nach. Ich betrachtete ihre Zeichnung. Sie war ihr wirklich gelungen.

    Re: Julia´s Wohnung

    Beitrag von Julia am So 22 Jan 2012, 12:58

    Ich sah sie an und nickte bei ihrer frage dann. "ja",sagte ich zur bestätigung und grinste etwas. "ich hab lange überlegt was ich zeichnen sollte weil du ja viele paarings magst oder so. Aber ich hab mich dann entschlossen einfach Sasuke und Itachi zu zeichnen",erklärte ich. Dann musste ich kurz leise lachen. "wenn wir in meinem schlafzimmer sind wirst du noch ein paar zeichnungen sehen. Ich habe ein großes an der wand direkt am bett von einem Paaring und drei mal darfst du raten welches",erzählte ich dann da mir ads gerade eingefallen war. Für das Bild an der Wand hatte ich lange gebraucht da ich wollte das es wirklich perfekt aussah.

    Re: Julia´s Wohnung

    Beitrag von Luca am So 22 Jan 2012, 20:54

    Ich legte das Bild auf den Tisch und dachte ein wenig nach. "Du kennst mich doch, ich geb mich mit allen zufrieden und ja.. die Pairings sind bei mir immer der Highlight. Aber ich finde es echt klasse" sagte ich dann zu ihr. Ich schaute mich an und bald endlich was essen. Wie im Paradies, dennoch dachte ich an meine Brüder und einfach an meine Heimat Berlin. Vor allem weil ich mich nicht falsch hier präsentieren durfte. Ein No Go war das ich auf Baustellen rum kletterte oder eben auf Dächern. Ich würde sie sonst in Ärger und Gefahr reiten. Und ich machte sowas. Rauchen durfte ich sowieso nicht drinnen. Ich rauchte eh draußen. Regeln über Regeln und jemanden eine andrehen würde ich sowieso nicht.

    Re: Julia´s Wohnung

    Beitrag von Julia am So 22 Jan 2012, 21:09

    Ich seufzte erleichtert auf als die Tür dann endlich klingelte. Ich lief herrüber und nahm das essen entgegen. Kurz redete ich mit dem Boten da ich ihn kannte und lachte leicht als er mir noch eine Flasche in die Hand drückte. Nun gut ich war mir nicht sicher ob Luca das trank... oder nein eigentlich dachte ich eher schon das sie es trank nur ob sie es vertragen würde war die frage. Naja ich würde es ja nachher bemerkten. Ich lief zu ihr herrüber und setzte mich neben sie. Die sachen stellte ich auf den Tisch und stellte ihre sachen zu ihr herrüber und meine zu mir. Langsam öffnete ich das essen und ich genoss denn schönen Duft. Langsam begann ich dann zu essen. Ich blickte kurz zu ihr herrüber. "gibt es eigentlich was was ich wissen muss ^^ also ob du rauchst oder viel trinkst. was was du garnicht isst oder so was?",fragte ich dann drauf los und dann. Ich hatte die Flasche die er mir gegeben hatte extra neben mich auf dem boden am sofa gestellt damit sie nicht sah was das war.

    Re: Julia´s Wohnung

    Beitrag von Luca am Mo 23 Jan 2012, 18:04

    Ich horchte kurz auf als ich die Schelle hörte. Essen war da. Mein Magen würde sich sicherlich erfreuen darüber. Gut, Juju holte die Sachen, doch es dauerte einige Minuten. Aber dennoch ich hielt den Mund, da sie sich mit dem Boten unterhielt. Kurz sah ich zum Fenster und hatte meine Ellbogen auf meinen Oberschenkeln abgestützt. Als er der Mann verschwunden war, kam sie auch schon wieder und stellte die Sachen auf den Tisch. Die Sachen die mir gehörten, stellte sie dann direkt vor mir ab. "Danke" sagte ich nur und sah sie kurz an und merkte wie sie was nebens Sofa stellte. Schnell wand ich meinen Blick davon ab und schaute auf mein Essen. Als ich dann gerade anfangen wollte stellte sie mir das, was ich vorhin gedacht hatte. Irgendwie gruselig. "Joah. Ich Rauche und Trinke. Essen tu ich eigentlich so gut wie alles" beantwortete ich ihre Fragen und aß ein wenig von dem Reis.

    Re: Julia´s Wohnung

    Beitrag von Julia am Mo 23 Jan 2012, 20:23

    Ich blickte sie an und nickte darauf hin. "gut dann weiß ich bescheid. Ich hoffe es stört dich nicht wenn du auf balkon rauchen solltest oder?",fragte ich sie nun und ass eine der Frühlinksrollen. Mein Hund war derweil zu mir gelaufen und hatte sich auf meine füße gelegt und sah immer wieder betteln hoch. Ich musste etwas grinsen und ganz ausversehen viel mir dann eine der glasnudeln herrunter die sie dann direkt frass. Ich wand denn blick zu ihr herrüber. "ich hab eben sake bekommen der ist aber wirklich stark ^^ wenn du magst kannst du was haben",sagte ich dann.

    Re: Julia´s Wohnung

    Beitrag von Luca am Mo 23 Jan 2012, 21:46

    Ich war ein wenig neben der Spur, dennoch aß ich alles in ruhe. Als das Kommentar zum Rauchen kam, hob ich den Kopf. "Ja, kein Problem. Ich Rauche sowieso immer am Fenster oder auf dem Balkon" sagte ich schnell darauf. Ich kannte es schließlich. Nicht jeder mochte sowas. Oder eher gesagt niemand mochte den Gestank im Haus. Zum Glück machte es ihr nichts aus. Ich war stolzer Raucher. Kurz schaute ich zu ihrem Hund runter, dann wieder zu ihr. "Macht nichts, solang es nicht zu viel ist. Ich ertrag viel, aber ich will nicht betrunken sein" gab ich von mir.

    Re: Julia´s Wohnung

    Beitrag von Julia am Mo 23 Jan 2012, 21:57

    Ich nickte nur und machte dann etwas Musik an damit es nicht ganz so leise hier war. Ich begann mit ihr zu essen. Und grinste etwas. Dann kam ich mit ihr ins gespräch weiter und wir redeten und lachten über einige sachen die wir in denn Foren so schon erlebt hatten. Schneller als uns lieb war schritt die zeit vorrüber und es wurde schon abend. Ich räumte die sachen bei seite und ging mit ihr herrüber in mein Schlafzimmer. Ich öffnete die Tür und ging mit ihr herrein. Mein Zimmer war recht groß und in der Mitte stand ein großes Bett das ich bereits neu bezogen hatte und alles andere war soweit fertig das wir direkt schlafen konnten. Ich setzte mich auf die eine seite des Bettes und sah rüber zu Luca. Daneben war eine Luftmatzraze aufgebaut. "ich dachte mir hier ist besser zu schlafen als bei mir auf der coatch oder ?",fragte ich sie. Mein Hund tapste herrüber zu uns und sprang einfach auf mein Bett, sie rollte sich dort auf ihrem kissen zusammen und beschloss etwas später auch schon dort direkt einzuschalfen.

    Re: Julia´s Wohnung

    Beitrag von Luca am Di 24 Jan 2012, 19:04

    Als wir aßen verging die Zeit ein wenig schneller. Selbst danach hatten wir eine Menge Spaß. Wie sollte man es nennen? Ich hatte einfach genug davon. Das Gerede über die Foren sowie RPG schreiben war das Beste überhaupt. Nur die Diskussionen im Chat waren recht lästig. Ich mochte kein Streit und immer wurde man dann angezickt, wenn man versuchte zu helfen. Mir war das eher lästig, weshalb ich mich nicht mehr so oft in den Chatboxen sehen lies. Ich wollte einfach nicht mehr. Als es dann allmählich zum Abend neigte gingen wir zu ihr ins Zimmer. Ich schaute mich kurz in dem Raum um und nickte als sie mir die Luftmatratze zur Verfügung stellte. "Ist kein Problem für mich. Ich kann überall Schlafen, auch auf der Couch" meinte ich dann nur und suchte aus meinem Rucksack meine Schlafsachen zusammen.

    Re: Julia´s Wohnung

    Beitrag von Julia am Di 24 Jan 2012, 19:51

    Ich nickte leicht und sah sie an. Kurz wand mein blick hinter mich an die Wand wo eine große Zeichnung von Sasuke und Sakura an die wand gezeichnet war wie sie zusammen sich leidenschaftlich küssten und sie in einem bett lagen nur knapp bedeckt mit einer decke. Dann wand ich mich wieder zu Luca. "Das bad ist direkt wenn du raus gehst links",meinte ich noch und lächelte etwas. Auch ich stand dann auf damit ich aus meinem schrank etwas für die Nacht herraus suchen konnte. "ich überlasse dir das bad zuerst",fügte ich noch hinzu und krammte in meinem Schrank herrum

    Gesponserte Inhalte

    Re: Julia´s Wohnung

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 24 Nov 2017, 21:13